Logo des LSZU
Landesschulzentrum für Umwelterziehung
zuletzt geändert am 19. Mai 2013

Sie sind hier: Für Lehrer > Freizeitgestaltung und Kultur

Freizeitgestaltung und Kultur

Ziele in Adelsheim

Stadtrundgang durch Adelsheim
Mit vielen Sehenswürdigkeiten lockt die beschauliche Kleinstadt Adelsheim zu einem Stadtrundgang, bei dem das Ober- und Unterschloss, das Rathaus im Fachwerkstil, die Jakobskirche oder der Stadtturm beim Stadtgarten erkundet werden können. Der staatlich anerkannte Erholungsort mit den Ortsteilen Sennfeld, Leibenstadt, Wemmershof und Hergenstadt liegt im Neckar-Odenwald-Kreis. Bekannt wurde Adelsheim durch das Eckenberg-Gymnasium, das Landesschulzentrum für Umwelterziehung, die Justizvollzugsanstalt und in jüngster Zeit auch durch den Adelsheimer Kunstsommer unter dem Motto „Adelsheim leuchtet“.

Externer Link. Für den Inhalt der verlinkten Seite ist das LSZU nicht verantwortlichwww.adelsheim.de
Externer Link. Für den Inhalt der verlinkten Seite ist das LSZU nicht verantwortlichwww.adelsheim-leuchtet.de

Bauländer Heimatmuseum
Das Adelsheimer Heimatmuseum befindet sich in der ehemaligen Zehntscheuer und dokumentiert Leben und Alltag der einfachen Landbevölkerung in Adelsheim und Umgebung im geschichtlichen Kontext. Der Schwerpunkt liegt bei der Landwirtschaft.

Eintritt: frei
Besuch nur nach Terminabsprache möglich
Externer Link. Für den Inhalt der verlinkten Seite ist das LSZU nicht verantwortlichwww.adelsheim.de

Freibad Adelsheim
Das Adelsheimer Freibad liegt am Naturschutzgebiet Brünnbachtal. Es verfügt über eine Riesenwasserrutsche und wird mit Sonnenenergie beheizt. Im Sommer ist es zwischen 09:00 und 20:00 Uhr geöffnet.

Externer Link. Für den Inhalt der verlinkten Seite ist das LSZU nicht verantwortlichwww.adelsheim.de

Ehemalige Synagoge in Sennfeld
Im Ortsteil Sennfeld befindet sich eine ehemalige Synagoge, die nun ein Dokumentationszentrum jüdischen Lebens in Adelsheim und Sennfeld beherbergt. Die beiden rituellen Bäder (Mikwen) und der Betsaal sind noch vollständig erhalten. Ab 2011 wird die Ausstellung um die Darstellung des jüdischen Lebens im gesamten Neckar-Odenwald-Kreis erweitert. Außerdem ist nach kurzem Fußweg der Sennfelder Judenfriedhof erreichbar. Besichtigungen sind nur auf Anmeldung möglich.

Externer Link. Für den Inhalt der verlinkten Seite ist das LSZU nicht verantwortlichde.wikipedia.org/wiki/Synagoge_%28Sennfeld%29

Skulpturenradweg
Entlang des insgesamt 77 km langen Radwegs liegen nicht nur die touristisch interessanten Ziele von Bauland und Odenwald, sondern es können auch 18 Skulpturen junger Künstler, die in die Landschaft integriert wurden, erfahren werden. Der Radweg führt auch durch Adelsheim und Osterburken.

Externer Link. Für den Inhalt der verlinkten Seite ist das LSZU nicht verantwortlichwww.skulpturenradweg.de

Ziele in Osterburken

Römermuseum Osterburken
Das Römermuseum Osterburken liegt am UNESCO-Welterbe Limes. Es verbindet eine Ausgrabungsstätte (Badhaus, Nachbau des Beneficiarier-Weihebezirks) mit einem modern und schülergerecht gestalteten Museum. So wird etwa die antike Götterwelt als wandfüllender Comic dargestellt. Es ist eine Zweigstelle des Archäologischen Landesmuseums Baden-Württemberg. Hier gibt es Führungen, Aktionen und Projekte für Gruppen und Schulklassen. Ausgestellt sind unter anderem Funde aus Osterburken und der Region, dem nordbadischen Limesgebiet. Außerdem finden jährlich Sonderausstellungen statt.

Externer Link. Für den Inhalt der verlinkten Seite ist das LSZU nicht verantwortlichwww.roemermuseum-osterburken.de

Eberstadter Tropfsteinhöhle

In Buchens Stadtteil Eberstadt kann man in die Unterwelt eintauchen. Die 1–2 Millionen Jahre alte Tropfsteinhöhle ist einzigartig in Süddeutschland und fasziniert mit ihren vielen Formationen von Stalaktiten und Stalagmiten sowie Sinterfahnen. Viele davon haben von den Besuchern Namen erhalten, wie etwa die Hochzeitstorte oder der Elefantenrüssel. Die Höhle ist auf etwa 600 m Länge stufenlos erkundbar.

Eintritt nur mit Führung, aber auch ohne Anmeldung möglich.
Externer Link. Für den Inhalt der verlinkten Seite ist das LSZU nicht verantwortlichwww.eberstadter-tropfsteinhoehle.de

Wildpark Bad Mergentheim

Einer der artenreichsten Tierparks in Europa lädt zu einem Besuch ein. Hier können Sie in naturnah gestalteten Anlagen und Gehegen über 70 Tierarten beobachten. Ob Bussard, Otter, Bär oder Wolfsrudel, es gibt viel zu entdecken und die Tierpfleger beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen.

Externer Link. Für den Inhalt der verlinkten Seite ist das LSZU nicht verantwortlichwww.wildtierpark.de

Weitere Ziele kurz notiert

Mosbach
Die große Kreisstadt Mosbach im Odenwald lädt zu einem Stadtbummel durch die historische Fachwerkstadt ein, mit Besuch des Rathausturms, einer der vielen kulturellen Veranstaltungen oder des Gartenschaugeländes. Außerdem kann das Stadtmuseum besucht werden, dort sind Exponate aus Stadt- und Regionalgeschichte ausgestellt, ein Themenschwerpunkt ist die Entwicklung der Drucktechnik.

Externer Link. Für den Inhalt der verlinkten Seite ist das LSZU nicht verantwortlichwww.mosbach.de

Buchen (Odenwald)
Auch die Stadt Buchen (Odenwald) bietet eine attraktive Altstadt zum Bummeln, die in der Nähe gelegene Eberstadter Tropfsteinhöhle oder der 14 m hohe Wartturm mit Rundblick auf Odenwald und Bauland sind weitere lohnende Ziele in Buchen.

Externer Link. Für den Inhalt der verlinkten Seite ist das LSZU nicht verantwortlichwww.buchen.de

Greifvogelwarte Burg Guttenberg
Lehrreiche und spannende Flugvorführungen von Adlern, Uhus und Geiern mit Panoramablick übers Neckartal können Sie auf der Burg Guttenberg erleben.

Externer Link. Für den Inhalt der verlinkten Seite ist das LSZU nicht verantwortlichwww.burg-guttenberg.de

Besucher-Salzbergwerk Bad Friedrichshall-Kochendorf
Das Salzbergwerk in Bad Friedrichshall-Kochendorf bietet einmalige Einblicke in die harte Arbeit unter Tage und die Geschichte des Salzabbaus in der Region Heilbronn. Darüber hinaus dokumentiert eine Gedenkstätte den unrühmlichen Teil der Bergwerksgeschichte, als es als KZ-Außenstelle diente.

Externer Link. Für den Inhalt der verlinkten Seite ist das LSZU nicht verantwortlichwww.salzwerke.de

Krebsbachtalbahn
Ausflugslinie mit historischem Schienenbus vom S-Bahnhof Neckarbischofsheim Nord nach Hüffenhardt. Übers Land, vorbei an Feld, Wald, Wiese, durch kleine Ortschaften und vorbei an einer großen Solaranlage bei Obergimpern. Verkehrt nur an Sonntagen im Sommer.

Infos und Fahrpläne unter
Externer Link. Für den Inhalt der verlinkten Seite ist das LSZU nicht verantwortlichwww.vrn.de

Karte sekretariat.lszu@web.de